03. November 2019

Petra Weis wurde Schützenkönigin und Christian Burth wurde Schützenprinz

Nachdem die Uhren auf die Winterzeit zurückgestellt waren, trafen sich die Ortenberger Schützen vergangenen Sonntag im Schützenhaus, um Ihren König zu ermittelt. Mit dem Luftgewehr schossen 28 Erwachsene auf den Reichsadler. In gleicher Weise wurde auch unter den sieben anwesenden Jungschützen der Schützenprinz ermittelt. Es wird reihum auf die königlichen Insignien geschossen bis dieses fällt. Traditionsgemäß eröffnete der amtierende Schützenkönig Andreas Sester I. und der Schützenprinz Jan Kuhnert das Schießen.

Bei den Erwachsenen sicherten sich

  • Arno Weis die Krone,
  • Katrin Klein den Kopf,
  • Meic Jülg das Zepter,
  • Andreas Sester den Reichsapfel,
  • Petra Weis den linken Flügel und
  • Robert Bader den rechten Flügel.

Danach ging es um die Königswürde nach über 70 Schüssen war der Adler „mürbe“ und gab beim 75 Schuss – abgegeben von Petra Weis – endgültig auf. Damit hat Ortenberg nach 16 Jahren wieder eine Schützenkönigin. Ihr stehen als 1. Ritter Andreas Sester und als 2. Ritter Gerard Menet zur Seite.

Parallel schossen auch die Jungschützen um den Schützenprinzen. Hier errangen

  • Marisol Mock die Krone,
  • Christian Burth den Kopf,
  • Henrik Hodapp den linken Flügel und
  • Lena Bruhier den rechten Flügel,

Im Gegensatz zu den 75 Schuss der Erwachsenen benötigten die Jungschützen lediglich 13 Schuss um den Adler zu Fall zu bringen. Diesen dreizehnten Schuss gab Christian Burth ab und wurde damit Schützenprinz. Sein erster Ritter und Wegbereiter ist Maxi Sester und sein 2. Ritter Marisol Mock. Selbstverständlich feuerten die Böllerschützen gleich anschließend ein Salut auf die neuen Würdenträger ab, bevor zum traditionellen „Rehessen“ geladen wurde. Mit den Auszeichnungen und dem Überreichen von Königskette und Königsscheibe (gestaltet von Bernd Siebert) schlossen die Feierlichkeiten mit dem Trinkspruch:

„Ein guter Trunk ist jedem recht, der Königin, dem Ritter und dem Knecht!“


< Zurück zur Startseite